Kaufhaus Stolz


Die Nachbarhäuser des Geschäfts von Martin Stolz in der Breiten Straße Nr. 1 sind auf dieser Abbildung deutlich auszumachen. Links neben dem Geschäftshaus, wo ehedem der Lichtgießer und Polizeidiener Märten Kruse wohnte und sich vor diesem das Elementarschulhaus der Stadt (von 1812-1823), das sogenannte Norderschulhaus, befand, erblicken wir die Friseurstube Titus Boll und das Wohnhaus des Agenten Peter Friedrich August Schmidt. In dem Doppelhaus rechts neben Stolz wohnten der Stadtsekretär Heinrich Aereboe (gestorben 1919) und der Schuhmachermeister Heinrich Niemann mit Familie.


Kaufhaus Stolz

Author:
Reisecenter Fehmarn Logo
Reisecenter Fehmarn
2004/06/07
Weiterlesen order zurück?
Zurück zur übersicht: Geschichte von Fehmarn
^